Eyendorf


Auf diesem Internetauftritt möchte ich einen Beitrag zur Familiengeschichte der Brammers und der Stuhtmanns leisten, auch zur Geschichte des Hofes Brammer, vormals Stuhtmann, vormals "De Meyger" und des Dorfes Raven. Wer sich Familieninterna und Betriebliches verspricht, wird enttäuscht werden. .

 

Bild gemalt von Mark Bishop 1984. Das Haus wurde 2016 - ohne Not - abgerissen.

Hinweis: Alle Bilder auf diesem Internetauftritt: privat

___________________________

 

Wer in der Zukunft lesen will,
muss in der Vergangenheit blättern*.


Über Sinn und Unsinn eines solchen Internetauftritts

Auf diesem Internetauftritt möchte ich einen Beitrag zur Familiengeschichte der Brammers und der Stuhtmanns liefern. 
Dabei muss man die beiden Höfe in Etzen und in Raven berücksichtigen. Jedoch dient diese Seite nicht betrieblichen Belangen, sondern ausschließlich der Geschichte unserer Familien. Ein besonderer Abschnitt ist den Soldaten gewidmet, denn mit Ausnahme meiner (Nachkriegs-)Generation haben alle den Wehrdienst geleistet und mussten auch in den Krieg ziehen.

Ferner habe ich eine Abteilung zur Dorfgeschichte Ravens eingefügt. 
Denn alles das gehört unseren Familien und auch dem Dorf.

Alles das ist in stetem Fluss, ich stoße auf neue Dokumente, ändere Abteilungen oder ergänze sie.

In einem besonderen Kapitel über meinen Vater Helmut sen. - den "Chef" - habe ich zusammengetragen, was er mir erzählt hat oder was ich in seinem Nachlass gefunden habe. Der Großteil der Materialien und Berichte bezieht sich auf die Zeit vor dem Jahre 2003, dem Jahre, in dem Helmut sen. ("der Chef") verstorben ist.
Deshalb können Veränderungen, die sich seither vollzogen haben, nur gestreift werden, auch dramatische wie die Zerstörung des Stuhtmann-Brammerschen Bauernhauses, unseres Elternhauses, das Ende Februar/Anfang März 2016 ohne Not abgerissen wurde, nachdem man es zweieinhalb Jahre und drei Winter hat leerstehen lassen.

Auch diesem Haus will ich ein Denkmal setzen.

 

* André Malraux


 

Kurze Zeittafel

 

Etzen

  

Raven

    1231 - erste urkundliche Erwähnung des Meyerhofes zu Raven
1799 - Georg II. übereignet Land und Wald an Johann Heinrich Witthöft aus Dehnsen. Er erbaut das "alte" Haus.   1796 - Johann Friedrich Stuhtmann aus Amelinghausen kauft den Meyerhof
1883 - Heinrich Brammer baut in Etzen das erste aus massivem Stein gemauerte "neue" Haus im Kreis Lüneburg   1865 - Friedrich Stuhtmann baut in Raven das größte Bauernhaus im Kreis Harburg
1885 - Hermann wird geboren
1887 - Karl wird geboren
  1868 - Gustav Stuhtmann wird geboren,
1881 - Heinrich Stuhtmann wird geboren
1913 - Karl und Frieda heiraten   1905 - Gustav und Emma heiraten
1913 - Karl kauft einen Hof in Groß Süstedt      1906 - Käte Stuhrmann wird  geboren.


1914 - Karl wird Soldat  
1915 - Karl jun. ("Kalli") wird geboren;
1915 - Hermann gefallen; Karl und Familie gehen zurück nach Etzen
 
1916 - Karl jun.   1924 - Käte (17 J.)
1917 - Heinz wird geboren,
1919 - Helmut wird geboren
   
     
1946 - Heinz und Martha aus Brackel heiraten   1946 - Gustav adoptiert seine Nichte Ursula  aus Eyendorf
    1949 - Ursula und Helmut aus Etzen heiraten
    1956 - Gustav Stuhtmann
Größere Umbauten am Haus 
1979 - Karl   1962 - Schafstall brennt ab durch Brandstiftung; Neubau der Kartoffelscheune
1994 - Heinz   1988 - Hans wird Eigentümer des Hofes Brammer in Raven.
    2003 - Helmut
Ab 2009 Renovierung des "alten" sowie des "neuen" Hauses    
    2016 Abriss des Bauernhauses der Familien Stuhtmann und Brammer und Neubau eines "Bauernhauses"
2018 "Dorferneuerung": Auszeichnung und Preisgeld für die vorbildliche Renovierung des Etzer Hauses