Beitragsseiten

Eigentlich wäre er gern zur Luftwaffe gegangen, und so hat er sich im Sommer 1939  zusammen mit seinem Freund Hans-Georg St. aus Amelinghausen beim "Regiment General Göring" beworben und ist dort auch angenommen worden. Im September 1939 kommt die Zusage, die aber im Dezember 1939 zurückgezogen wird. Die Schreiben sind hier.

Als er 1940 zur Wehrmacht eingezogen wird, lässt er sich wie sein Vater Karl und sein Onkel Hermann in Uniform fotografieren.

 

    

 


     

    

Wie sein Vater Karl und sein Onkel Hermann, so hat sich auch Helmut fotografieren lassen, bevor er in den Einsatz kam:

 

Der Soldat, etwa 1940