Soldatengräber

Kategorie:

“Na, wozu sind die jungen Leute denn da, wenn nicht zum Sterben?” lässt Eichinger den Hitler, den der große Bruno Ganz, der im Februar 2019 verstorben ist, in dem Film “DER UNTERGANG” sagen.
So sieht es dann aus, wenn alles zusammengesucht iund in einen Holzsarg (meist aus Birke) gelegt ist (Helmut: “Manchmal weu dor nich ganz väl na." / "Manchmal war da nicht mehr ganz viel übrig."

"Soldaten sind sich alle gleich, lebendig und als Leich'", singt Wolf Biermann.


Helmut und manche seiner Kriegskameraden haben Friedhöfe und Gräber fotografiert.

 

"Mittwoch und Sonnabend war immer Beerdigung."

 

 

 

Gräberreihe bei Puschkin / Zarskoje Selo. Helmut: “Mittwoch und Sünnamd weu jümmer Beerdigung.” / "Mittwoch und Sonnabend war immer Beerdigung."

____________

Und unten ist ein Friedhof aus Kaikasi in Lettland. Er ist bei Kaikasi in in Lettland; ein Gefreiter Hans Heller, geb. am 02.09.1921in Kiel, ist am 26.12.1942 bei Ostw. Nowo-Panowo gefallen; da war er gerade man 20 Jahre jung ... Sein Grab ist vorn rechts.
Helmut hat diesen Friedhof 1944 fotografiert, möglicherweise unterwegs zu der Auffangstellung bei Bauske / Bauskas. Ein paar Wochen später wurde er bei dort verwundet und hat sich selbst schon in einer solchen Umgebung liegen sehen ...  

Gräberreihe in Kaikasi/Lettland

 

Riitterkreuzträger werden an prominenter Stelle begraben.
Aber so kann man auch zu liegen kommen. “Soldaten seh’n sich alle gleich, lebendig und als Leich'."